graphodata unterstützt gkv informatik im Marketing

Mitarbeiter Zeitschrift, Kampagnen, Messe und mehr

gkv informatik, mit den Hauptsitzen in Wuppertal und Teltow, ist IT-Dienstleister für gesetzliche Krankenkassen. Das Unternehmen mit bundesweit über 800 Mitarbeiter/innen beauftragt graphodata mit der Weiterentwicklung des Corporate-Designs und mit der Durchführung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen.

Im Rahmen des Corporate Designs übernimmt graphodata die Gestaltung der Printmedien, wie zum Beispiel die Mitarbeiter-Zeitschrift, Broschüren, Flyer, Wandkalender und Plakate. Anlässlich der Cebit 2013 wünschte sich der Auftraggeber Ideen zum Thema Recruiting.

Recruiting Kampagne für neue Mitarbeiter

gkv informatik ist auf Expansionskurs und benötigt mittelfristig Mitarbeiter/innen in den unterschiedlichsten Bereichen – insbesondere qualifizierte IT-Fachleute. graphodata entwickelte diverse Ideen für eine Recruiting-Kampagne inklusive Vorschläge zur Durchführung der Kampagnen-Maßnahmen und Budgetierungen.

Die Idee ein Recruitingvideo in den Mittelpunkt der Kampagne zu stellen, wurde schließlich umgesetzt.  „Lebenslauf! – Das Ziel vor Augen.“  ist der Titel des zweieinhalbminütigen Videos Die Werbeagentur der graphodata AG entwickelte in enger Zusammenarbeit mit der gkv informatik die Story und das Drehbuch für das Recruiting-Video. Das Video zeigt, wie sich ein Bewerber früh am Morgen auf dem Weg zu seinem Bewerbungsgespräch aufmacht. Alles ganz normal, doch plötzlich nimmt die Story einen unerwarteten Verlauf. Unerwartet wird aus der Fahrt zur gkv informatik in Wuppertal ein Wettlauf. Rasanter Bildschnitt, spektakuläre Szenen, flotte Musik, das Ganze gewürzt mit einem Augenzwinkern – so macht das Unternehmen auf sympathische Weise auf sich aufmerksam. graphodata erstellte das Video in Zusammenarbeit mit dem Aachener Partner Krentz Photographie.

Für die CeBIT 2013 entwarf graphodata den Messestand, auf dem das Recruiting-Video gezeigt wurde. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Bereits auf der Messe gab es mehrere hundert Bewerbungsgespräche mit potenziellen Kandidaten.

graphodata und ihr Auftraggeber gkvi waren mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Recruiting braucht eben eine Story. Ein gutes Beispiel, wie Emotionalität und Witz mit seriösem Image vereinbar sind. Übrigens sind die Kosten für ein solches Konzept und die Realisierung von professionellen Videos eher niedrig, wenn man Kosten und Erfolg mit konventionellen werblichen Maßnahmen vergleicht.