Warum auch große Konzerne gerne mit kleinen Agenturen arbeiten

Intranet, Websites und Blogs für die Metro AG

Die Metro AG in Düsseldorf suchte in 2010 eine Agentur, die das Intranet-Design des weltweit agierenden Konzerns entwickelte. graphodata konnte im Pitch mit mehreren Internetagenturen überzeugen und erhielt die Beauftragung für die Entwicklung des Designs des Intranets und die Entwicklung der HTML-Prototypen. Dabei entstanden Templatevorlagen, die für die zugehörigen Unternehmen real international, Galeria Kaufhof, Metro Cash&Carry und C+C Schaper adaptiert werden konnten. Den Abschluss der 6-monatigen Designphase bildeten die Entwicklung der HTML-Prototypen und ein Styleguide als Benutzerhandbuch.

Nach unserem erfolgreichen Startprojekt beauftragt uns Metro immer wieder gerne mit weiteren Projekten.

Website der Stiftung der Metro Pensionenfond in Niederland

Diese Website wurde ausnahmsweise nicht mit TYPO3 erstellt, da der Pflege- und Änderungsaufwand sehr gering. In solchen Fällen ist es durchaus adäquat, die Website als statische HTML-Site anzulegen.

Drupal Website und Blog für die Berliner Mittwochsgesellschaft

Auf der Website Berliner Mittwochsgesellschaft der Metro Group und des Handelsverbandes Deutschland können registrierte User über Themen aus Handel, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in einem geschlossenen Forum diskutieren. Dieser umfangreiche Blog wurde von graphodata mit Drupal programmiert.

Wordpress Blog für Meeting Metro

Meeting Metro ist ein Blog der Metro Group. Dieser Blog ist das Webtagebuch für Metro-Mitarbeiter. graphodata erstellte und pflegt diesen Blog mit Wordpress.

Meeting Metro Blog: Antarctic

Das ist der Blog des Metroprojektes „Inspire Antarctica Expedition 2012“. Im Rahmen eines International Young Talent Day im Oktober 2011 hat die METRO GROUP zu einem Wettbewerb aufgerufen. Die Nachwuchskräfte der Metro Group konnten sich als Teammitglied für eine Antarktisexpedition bewerben. Drei Mitarbeiter/innen starteten im Februar 2012 zu einer Expedition in die Antarktis. Im Expeditions-Blog berichteten sie über ihre Vorbereitungen auf die Reise und ihre Erfahrungen in der Antarktis.