THW, die Bundesbehörde und ihr Corporate Design

Geschäftsbericht, und Broschüren im Corporate Design

Die Arbeit für eine Bundesbehörde ist schon eine „trockene“ Angelegenheit.

Aber Hallo?! Das sehen wir ganz anders. Bereits 2006 erhielten wir zum ersten Mal den Zuschlag für den Rahmenvertrag zu Erstellung der Printmedien. Die Aufgaben waren und sind so vielfältig wie bei keinem anderen Kunden. Unsere erste Aufgabe war die Erstellung eines Corporate-Design-Manuals. Auf dieser Basis erstellen wir Monat für Monat die Printmedien der Bundesbehörde in Bonn sowie der Landesverbände. Dazu gehören die Layouts und die technische Umsetzung von Briefbogen, über Poster, Flyer, Broschüren, Verbandszeitschrift, Jahresbericht bis hin zur Entwicklung von bundesweiten Kampagnen.

Corporate Design: Der Jahresbericht des THW

Im ca. 60-seitigen und zweisprachigen Jahresbericht des THW wird vor allem über die Einsätze des THW im In- und Ausland berichtet. graphodata entwickelt seit vielen Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des THW diesen Jahresbericht in hoher Qualität. Innerhalb der Corporate-Design-Richtlinien der Bundesrepublik und des THW wird der Jahresbericht gestaltet und immer wieder variiert. So entsteht mit jeder Ausgabe eine lebendig gestaltet Broschüre, die dem hohen Anspruch des THW gerecht wird.

Corporate Design: Gestaltung der TWH-Broschüren

Viele Broschüren des THW unterliegen im einem festen Gestaltungsraster. Hier gilt es mit gutem Bildmaterial Spannung aufzubauen und Interesse zu wecken.

Aber auch eine freie Gestaltung ist möglich - sofern die Wiedererkennbarkeit des THW gegeben ist. Ein schönes Beispiel ist die Broschüre zur Helferanwerbung. In diesem Fall hat graphodata ein neues Flyerkonzept entwickelt. Das Konzept wurde mit Unterstützung des Aachener Fotostudios Marie-Luise Mantei umgesetzt.

Layout der Verbandszeitung "kompakt"

"kompakt" ist die Zeitung des THW. graphodata entwickelte das Design der Zeitung und layoutet auf dieser Grundlage die laufenden Ausgaben.

THW-Bayern wirbt Mitglieder mit eindrucksvoller Kampagne

In enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayern entstand die Kampagne „Wir sind da! Sie auch?“

Mit eindrucksvollen Bildmontagen macht das THW Bayern mit einer im April 2013 gestarteten Kampagne auf sich aufmerksam. Die Kampagnenmotive zeigen Katastrophenszenarien, die eher unwahrscheinlich wirken. Aber, was wäre wenn es doch passiert? Die Leute vom THW sind da.

Mit dieser Kampagne will das Technische Hilfswerk Interesse in der Öffentlichkeit wecken und neue ehrenamtliche Mitglieder für die Arbeit des THW werben. Die breit aufgestellte Kampagne im Bundesland Bayern umfasst Großflächenplakate, Roadshows, Flyer und eine Landingpage. Die Kampagnenidee entstand in Zusammenarbeit mit der Akademie für Werbung und der Marketingabteilung des THW-Bayern. Die kreative Motivfindung  und Realisierung der Medien führte die Aachener Werbeagentur und Internetagentur graphodata AG durch, die bereits vielfach das Technische Hilfswerk in der bundesweiten Kommunikationsarbeit unterstützt hat.